BELL HUEY II

Waffen und Einsatzausrüstungen auf der U.S. Munitions List unterliegen dem Arms Export Control Act und bedürfen einer Exportgenehmigung des U.S. Departments of State. Die 505M-Basiskonfiguration kann über den IDIQ-Vertrag mit der U.S. Army erworben werden. Einige der abgebildeten Optionen und Konfigurationen sind für Kunden außerhalb der USA möglicherweise nur über den Foreign Military Sales (FMS)-Prozess der US-Regierung verfügbar. Alle FMS-Fälle für diese Fluggeräte werden vom U.S. Army Multi-National Aviation Special Project Office (MASPO) in Huntsville, Alabama, verwaltet.

Die Tradition wird fortgesetzt

Mit dem Huey II-Kit-Upgrade überholt Bell das UH-1H-Basisflugwerk nach OEM-Standards. Bell aktualisiert dynamische Komponenten und bietet ein komplettes Paket zur Neuverkabelung und Aktualisierung der Avionik zusammen mit einer Auswahl an einsatzspezifischen Kits und Anpassungen. Es sind mehr als 300 Huey IIs in 14 Ländern mit mehr als 1,2 Millionen Flugstunden in militärischem und halbstaatlichem Einsatz.
huey ii
FLUGGERÄTE KLICKEN UND ZIEHEN

1+11

Kapazität

​​​​​​​106

Geschwindigkeit

​​​​​​​251

Reichweite

Strategische Reichweite

Lassen Sie die Entfernung kein Hindernis für den Erfolg Ihrer Mission sein. Weiter und schneller mit unseren fortgeschrittenen Fluggeräten.

Bell Huey II
​​​​​​​251
EIN PRODUKT VERGLEICHEN
Auswählen
Haftungsausschluss für Reichweite anzeigen
Die Reichweite ist die maximale VFR-Reichweite des Fluggeräts, das mit Langstrecken-Reisegeschwindigkeit fliegt, wenn alle Passagiersitze besetzt sind.

Schwebe-Leistung

15.200

Innerhalb des Bodeneffekts

5.330

Außerhalb des Bodeneffekts
Bitte drehen Sie Ihr Gerät in Querformat

Einsätze

Luftangriff/Luftmobilität
Mit einer Sitzkapazität von bis zu 14 Passagieren bietet der Huey II taktische und administrative Mobilität in der Luft.
Special Operations
Als stabile Plattform für Scharfschützen-, Abseil- und Paradrop-Einsätze aus der Luft hat der Huey II die richtige Größe und Nutzlastkapazität, um fast alle Standard- und Nicht-Standard-Einsätze im zivilen, paramilitärischen und militärischen Bereich zu unterstützen.
Kampf-Such- und Rettung
Die Fenster des Cockpits, der Besatzungsmitglieder und der Passagiere im Huey II bieten ein weites Sichtfeld und erleichtern die Suche und Rettung von isolierten, vermissten oder verletzten Personen.
Humanitäre Hilfe/Katastrophenhilfe
Durch die Beibehaltung eines einsatzfreundlichen Wartungsplans, der niedrige Kosten pro Flugstunde ermöglicht, ist der Huey II die wirtschaftlichste und vielseitigste mittlere Transportlösung für humanitäre Hilfe und Katastropheneinsätze.
Mit einer Sitzkapazität von bis zu 14 Passagieren bietet der Huey II taktische und administrative Mobilität in der Luft.
Als stabile Plattform für Scharfschützen-, Abseil- und Paradrop-Einsätze aus der Luft hat der Huey II die richtige Größe und Nutzlastkapazität, um fast alle Standard- und Nicht-Standard-Einsätze im zivilen, paramilitärischen und militärischen Bereich zu unterstützen.
Die Fenster des Cockpits, der Besatzungsmitglieder und der Passagiere im Huey II bieten ein weites Sichtfeld und erleichtern die Suche und Rettung von isolierten, vermissten oder verletzten Personen.
Durch die Beibehaltung eines einsatzfreundlichen Wartungsplans, der niedrige Kosten pro Flugstunde ermöglicht, ist der Huey II die wirtschaftlichste und vielseitigste mittlere Transportlösung für humanitäre Hilfe und Katastropheneinsätze.
Web_Hero-Huey II – 04
WebHeroHueyIISWAT82262010FLATpublishHueyIISWAT82262010FLATTIFv001TIF
WebHeroHueyIISWAT11582010FLATpublishHueyIISWAT11582010FLATTIFv001TIF
WebHeroHueyIIPhotoKernCountySheriffXS6S67142009FLATpublishHueyIIPhotoKernCountySheriffXS6S67142009FL
WebHeroHueyIIPhotoKernCountySheriffXS6S63502009FLATpublishHueyIIPhotoKernCountySheriffXS6S63502009FL
WebHeroHueyIIPhotoFMSAnde111108R00publishHueyIIPhotoFMSAnde111108R00psdv001
01/06 Fotos

Ausstattung

RDM_2856

TekFusion Global Waffenkontrollsystem

Ein skalierbares Waffenmanagementsystem, das vom Einstiegsgeschütz und Raketensystem bis hin zu einem digitalen Glascockpit reicht. Das TFG WMS reduziert die Arbeitsbelastung der Piloten bei der Zielerfassung und dem Einsatz der Waffen. Das System enthält eingebaute Sicherheitsfunktionen für das Waffensystem und gewährleistet eine nahtlose Koordination zwischen dem WMS und dem PATHFINDER™ Einsatzmanagementsystem.
PresentationHueyIIPhotoKernCountySheriffXS6S67142009FLATpublishHueyIIPhotoKernCountySheriffXS6S67142

TekFusion Global PATHFINDER™ Einsatzmanagementsystem

Das MMS ist ein anpassbares Tool, das aus der Erfahrung mit taktischen Einsätzen und Special Operations entstanden ist. Es ermöglicht eine einfache Benutzernavigation und nahtlose Steuerung der Einsatzausführung. Die intuitive Benutzeroberfläche und das fortschrittliche System erhöhen die Einsatzeffizienz und reduzieren die Arbeitsbelastung des Piloten. Zielorte und -bereiche können von PATHFINDER™ an ein optionales digitales Waffenkontrollsystem (WMS) übergeben werden. Launch Acceptable Regions (LAR) oder Weapons Engagement Zones (WEZ) können auf der bewegten PATHFINDER™-Karte angezeigt werden.
RDM_2941

CFD International Huey Ordnance Stores System

Das CFD International Design ist ein flexibles, präzisionsgefertigtes Waffenlagersystem für Kampfflugzeuge. Es ist eine wartungsarme Konstruktion mit Schnelltrennfunktionen, die den einfachen Ein- und Ausbau verschiedener Einsatzausrüstungen wie Munition und externe Zusatztanks ermöglicht. Die Modularität des HOSS integriert großvolumige Munitionsmagazine mit zwei bis vier Waffenstationen plus gleichzeitig einer Drehzapfenhalterung. Das HOSS ermöglicht den vielseitigen Einsatz von 2,75-Zoll-Raketen, präzisionsgelenkten Raketen, leichten Torpedos und fest installierten Bordkanonen vom Kaliber 7,62 und/oder besatzungsbediente 0,50-Kaliber und Minigeschütze.
Bewaffneter Bell 407M – Vorführ-Fluggerät 11

Fortgeschrittener EO/IR-Sensor

Das EO/IR-System ist sowohl mit Sensoren für den sichtbaren als auch für den infraroten Bereich ausgestattet und ermöglicht eine genaue Identifizierung von Zielen auf große Entfernungen, um Bedrohungen auf Entfernung und bei schlechtem Wetter auszumachen – bei Tag und bei Nacht. Das EO/IR kann in die Multifunktionsdisplays (MFD) des Cockpits integriert und direkt auf diesen angezeigt werden, wenn sie mit dem Bell Basix Pro Avioniksystem oder einer Federated-Anzeige ausgestattet sind.
RDM_2871 beschnitten

Überlebensfähigkeitsmerkmale

Der speziell für taktische Einsätze konzipierte Huey-II verfügt über gepanzerte Pilotensitze, ballistiktolerante Hauptrotorblätter, ein selbstabdichtendes Kraftstoffsystem und ein Abgas-Infrarot-Unterdrückungssystem. Der Huey II nutzt langlebige, moderne Komponenten für den Einsatz in jeder taktischen Umgebung. Der bewaffnete Huey II lässt sich mühelos mit Sensoren zur Erkennung von Kleinwaffen und zur Abwehr von Flugkörpern ausstatten und gewährleistet damit Sicherheit bei jedem Einsatz.

Spezifikationen

Bell Huey II Huey II
Wählen Sie ein Dokument
  • Wählen Sie ein Dokument
  • Bell Huey II – Datenblatt
Leistung
  • Max. Reisegeschwindigkeit
    106 kts | 196 km/h
  • VNE
    111 kias | 206 km/h
  • Reichweite bei VLRC*
    246 nm | 455 km
  • Maximale Dauer*
    2,6 Std.
  • Dienstgipfelhöhe (Druckhöhe)
    16.210 ft | 4.940 m
  • IGE-Schwebe-Obergrenze
    15.200 ft | 4.633 m
  • OGE-Schwebe-Obergrenze
    5.330 ft | 1.625 m
*Max GW, ISA, Std. Treibstoff – keine Reserve, auf Meereshöhe / ISA
Kapazitäten
  • Standardsitze
    1 + 12
  • Sitzplätze mit hoher Dichte
    1 + 14
  • Zusatzkraftstoff (optional)
    150 US gal | 568 Liter
  • Kabinenvolumen
    220 ft³ | 6,2 m³
  • Standard-Brennstoff
    211 US gal | 799 Liter
  • Leergewicht (Standard-Konfiguration)
    5.627 lbs | 2.552 kg
  • Nutzlast (intern Standardkonfiguration)
    4.873 lbs | 2.210 kg
  • Max. Bruttogewicht (intern)
    10.500 lbs | 4.763 kg
  • Maximales Bruttogewicht (extern)
    11.200 lbs | 5.080 kg
  • Lasthakentragkraft
    5.000 lbs | 2.268 kg
Triebwerk
  • Start
    1,800 SHP
  • Max. Dauerleistung
    1.350 shp | 1.007 kW
Avionik
Kommunikation
Sprechanlage NAT 301 065 (A 301) – 4 Stationen
VHF / NAV #1 & #2 KX-165A (Honeywell)
UHF  KTR-909 (Honeywell)
Steuerung​​​​​​​ – KFS-599A (Honeywell)

NAVIGATION
ADF  KR-87 (Honeywell)
Kompass – KCS-55A (Honeywell)
GPS  KLN-900 (Honeywell)
Transponder  KT-76C (Honeywell)

SONSTIGES
ELT – A406 – 2HM (Artex)

INSTRUMENTENTAFEL UND ANZEIGEN
Fluggeschwindigkeit, Flughöhe, Höhenmesser, Fluglage, VVI
Radar Altimeter – KRA-405, KNI-416 (Honeywell)
HSI  KI-525 Pilot/ KI-825 Co-Pilot (Honeywell)
RMI  KI-229 (Honeywell)
Wendezeiger
Center
Duales Tachometer (Nr & Nf)
Drehmoment
Tachometer (Ng)
Abgastemperatur​​​​​​​
Motoröldruck und -temperatur​​​​​​​
Getriebeöldruck und -temperatur​​​​​​​
Kraftstoffdruck​​​​​​​
Kraftstoffmenge

Lassen Sie uns ein Gespräch führen

Setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um zu erfahren, wie unsere Produkte Ihnen und Ihrem Zweck am besten dienen können. Sie können uns jederzeit anrufen und mit unseren Vertriebsmitarbeitern über Einzelheiten des Fluggeräts, Upgrades und Kosten sprechen.

Alle eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die hierin enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und können je nach Bedingungen variieren. Personen, die diese Informationen nutzen, müssen ihr unabhängiges Urteilsvermögen bei der Bewertung der Produktauswahl und bei der Bestimmung der Eignung des Produkts für ihren besonderen Zweck und ihre speziellen Anforderungen ausüben. Für Leistungsdaten und Betriebsbeschränkungen für eine bestimmte Mission ist auf das genehmigte Flughandbuch zu verweisen. Bell Textron Inc. gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Gewährleistungen der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck in Bezug auf die hier dargelegten Informationen oder die Produkte und Dienstleistungen, auf die sich die Informationen beziehen. Dementsprechend ist Bell Textron Inc. nicht verantwortlich für Schäden (jeglicher Art und Natur, einschließlich zufälliger, direkter, indirekter oder Folgeschäden), die sich aus der Verwendung dieser Informationen oder dem Vertrauen auf diese Informationen ergeben. Bell Textron Inc. behält sich das Recht vor, Produktdesigns und Spezifikationen ohne Vorankündigung zu ändern.

 

Die Produkte können mit optionaler Ausrüstung und Aktualisierungen gezeigt werden.

 

Die Abbildung visueller Informationen des US-Verteidigungsministeriums (DoD) bedeutet nicht, dass das DoD diese billigt oder unterstützt. Bildnachweis: Skip Robinson, Petty Officer 3rd Class Aaron Smith und Lance Cpl. Elias Pimentel

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung von Bellflight.com stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.