$name
Executive Vice President, Strategische Ziele

Jeffrey Schloesser

Lebenslauf herunterladen

Jeffrey Schloesser ist Executive Vice President für strategische Ziele und leitet Bells Zentrum für fortschrittlichen Vertikalhub (AVLC) in der amerikanischen Hauptstadt. Seiner Leitung unterstehen ein Team zur direkten Unterstützung der Geschäftsentwicklung des fortschrittlichen Vertikalhubs sowie Teams für Regierungsangelegenheiten.

 

Jeff ist pensionierter Generalmajor und blickt auf eine ehrenvolle 34-jährige Militärlaufbahn zurück, wo er u.a. als Kommandant der 101. Luftlandedivision und im Regionalkommando-Ost in Afghanistan diente. Er diente als Assistant Division Commander der 101. Luftlandedivision im Irak, stellvertretender Direktor des Nationalen Zentrums zur Terrorismusbekämpfung und war der erste Direktor des „War on Terror Planning Office“ innerhalb des US-Verteidigungsministeriums nach 9/11.

 

Zu seinen weiteren wichtigen militärischen Aufgaben gehört das Kommando über zwei Luftwaffen-Sondereinsatzbataillone der Armee, wo er für das US-Außenministerium und zwei Botschaften im Nahen Osten im Einsatz war, bei einem Kommando als Leiter des Amtes für militärische Zusammenarbeit in Kuwait. Vor seinem Ausscheiden aus dem Militärdienst war er Direktor der Heeresfliegerei und leitete den 6 Milliarden Dollar schweren Luftfahrtmodernisierungs- und transformationsplan der US-Armee.

 

Bevor er zu Bell kam, war Jeff Strategic Vice President für die Sierra Nevada Corporation. Jeff hat an der University of Kansas studiert. Er erhielt einen Master of Science in Foreign Service von der Georgetown University und war National Security Fellow an der JFK School of Government der Harvard University. Er nahm am Programm „Wharton School's Executive Education“  teil.

 

Gegenwärtig dient er als President der Army Aviation Association of America.


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung von Bellflight.com stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.