BELL 360 INVICTUS

Die Zukunft der Angriffsaufklärung in der Luftfahrt ist da.

Ein unübertroffenes System für die Truppenunterstützung

Der Bell 360 Invictus revolutioniert die Fähigkeiten der Angriffsaufklärung für eine verbesserte Unterstützung der Befehlshaber von Bodentruppen und als Beitrag zu der Initiative „Future Attack Reconnaissance Aircraft, FARA“ der U.S. Army. Das Fluggerät nutzt einen gemeinsamen digitalen Backbone mit offener Architektur, die mit dem Bell V-280 Valor vergleichbar ist, um der US-Armee mit einer unschlagbaren Flotte die Vorteile der ständigen Einsatzbereitschaft zu bieten.

Ausstattung

Manövrierfähigkeit

Ob in den urbanen Schluchten einer Megastadt oder in zerklüftetem, ländlichem Gelände – das Design des Bell 360 Invictus gewährleistet fortschrittliche Geschwindigkeit, Reichweite und Beweglichkeit. Der robuste, gelenkige Rotor, der auftriebsverteilende Flügel und der optimierte Heckrotor ermöglichen vielseitigen Einsatz in Angriffs- und Aufklärungsmissionen unter allen Bedingungen.

Letalität

Der Bell 360 Invictus ist stets dazu bereit, einen Kampf zu beenden. Er ist mit einer 20-mm-Kanone und einer internen Nutzlast mit einem modularen Effektwerfer ausgestattet, der aktuelle und künftige Kampfmittel aufnehmen kann. Die Kombination von hochentwickelten Sensoren und unbemannten Luftfahrzeugen erhöht das Situationsbewusstsein und steigert die Letalität im gesamten Multidomain-Spektrum.

Nachhaltigkeit

Aufklärer müssen stets Präsenz zeigen. Der Einsatz hängt davon ab. Der Fokus auf moderne Fertigungswerkzeuge und -prozesse verbessert die Bezahlbarkeit in der Anschaffung. Das ausgereifte Design optimiert die Zuverlässigkeit und gewährleistet, dass der Bell 360 Invictus stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein wird und die Soldaten bei ihren Einsätzen unterstützt.

Ergänzende Leistungseinheit

Mit der integrierten ergänzenden Leistungseinheit (Supplemental Power Unit, SPU) gehen Innovation, Leistung und Sicherheit Hand in Hand. Sie erfüllt einen doppelten Zweck, indem sie Hilfsenergie für die Bodenwartung und Systemprüfungen liefert und zusätzliche PS zur Erhöhung der normalen und erhöhten Reisefluggeschwindigkeit, der Schwebenutzlast und der Leistung bei der Autorotation bietet.

Fly-by-Wire-System

Das an den Modellen Bell V-280 Valor und Bell 525 bewährte fortschrittliche digitale Flugsteuerungssystem von Bell verbindet ausgereifte Technologien für die Leistung der nächsten Generation und mit einem Upgrade-Pfad für fortschrittliche Funktionalität, wie z. B. optimal besetzten Flugbetrieb. Das System ist dreifach redundant und ermöglicht Handhabungsqualitäten der Stufe 1, wodurch Sie bestmöglich vorbereitet sind, um Ihren Einsatz erfolgreich abzuschließen.

Digital Thread

Unsere geschützten Tools basieren auf Digital Thread zur Verbindung aller Aspekte von Design, Lieferkette und Wartung. Durch die Möglichkeit einer Zusammenarbeit in Echtzeit reduziert dieses digitale Toolkit Hunderte von Arbeitsstunden und nachgelagerte Kosten, indem es eine reibungslosere Fertigung, bessere Nachhaltigkeit und weniger Terminrisiken ermöglicht.
Shot_03_Comp_v024_000
B360-Classic-SHOT-1
B360ClassicStill02v012000
01/03 Fotos

Gemeinsame Arbeit als eine Kraft

Als Begleiter des Bell V-360 Invictus dient der Bell 280 Valor als führendes Langstreckenfluggerät für das Programm zum Vertikalhub der Zukunft der US-Armee​​​​​​​, um alle Anforderungen zu erfüllen und zu übertreffen. Gemeinsam vereinen diese beiden Systeme einsatzkritische Letalität, Nachhaltigkeit und Reichweite.​​​​​​​

 

FVL erkunden

Interessiert an Einblicken von Bell?

Erhalten Sie exklusive, unveröffentlichte Updates, Videos und News zu Fluggeräten von Bell schneller als andere. Steigen Sie noch heute ein in die Zukunft des Vertikalhubs.



Datenschutzrichtlinie von Bell



Alle eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die hierin enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und können je nach Bedingungen variieren. Personen, die diese Informationen nutzen, müssen ihr unabhängiges Urteilsvermögen bei der Bewertung der Produktauswahl und bei der Bestimmung der Eignung des Produkts für ihren besonderen Zweck und ihre speziellen Anforderungen ausüben. Für Leistungsdaten und Betriebsbeschränkungen für eine bestimmte Mission ist auf das genehmigte Flughandbuch zu verweisen. Bell Textron Inc. gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Gewährleistungen der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck in Bezug auf die hier dargelegten Informationen oder die Produkte und Dienstleistungen, auf die sich die Informationen beziehen. Dementsprechend ist Bell Textron Inc. nicht verantwortlich für Schäden (jeglicher Art und Natur, einschließlich zufälliger, direkter, indirekter oder Folgeschäden), die sich aus der Verwendung dieser Informationen oder dem Vertrauen auf diese Informationen ergeben. Bell Textron Inc. behält sich das Recht vor, Produktdesigns und Spezifikationen ohne Vorankündigung zu ändern.

 

Die Produkte können mit optionaler Ausrüstung und Aktualisierungen gezeigt werden.

 

Die Abbildung visueller Informationen des US-Verteidigungsministeriums (DoD) bedeutet nicht, dass das DoD diese billigt oder unterstützt. Bildnachweis: Skip Robinson, Petty Officer 3rd Class Aaron Smith und Lance Cpl. Elias Pimentel

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung von Bellflight.com stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.